Singlebörsen Vergleich 2020

Gemeinsam glücklich dank Singlebörse

Singlebörsen: In der heutigen Zeit ist es leider gar nicht so leicht nun auf der Suche nach einem Partner fündig zu werden, da alle stark in Ihr Berufs- und Privatleben eingebunden sind. Denn der Singlemarkt ist nicht so groß, wie man vielleicht einem mag. Eine sehr gute Möglichkeit, um sich dennoch den Wunsch nach einer Partnerschaft erfüllen zu können, ist der Besuch der Online Singlebörsen. Zahlreiche Angebote der beliebtesten Singlebörsen bekommst du mittels einer Suchanfrage, zum Beispiel bei Google.

Die Singlebörsen haben den enormen Vorteil, dass hier schon einmal klar erkennbar ist, dass man es wirklich mit anderen Singles zu tun hat. Natürlich muss man auch hier Vorsicht walten lassen und es kann durchaus möglich sein, dass nicht der erste Kontakt auch zu einer idealen Partnerschaft führen wird. Diese Garantie kann dir aber niemand geben. Entscheidest du dich dennoch für den Besuch, so kannst du dein Glück durchaus finden, wenn du einige Tipps beachtest, die wir nachfolgend näher ausführen.

Die Vorteile von Singlebörsen: Welche gibt es?

Sobald du für dich selbst beschlossen hast, dass du einen festen Partner haben möchtest, mit dem du gemeinsam dein Leben bestreiten möchtest, erweist sich die Singlebörse als ideale Plattform dafür. Denn hierdurch erfährst du schnell, wie der Markt der Singles in deiner näheren Umgebung aussieht.

Wer eine Singlebörse aufsucht, ist definitiv in keiner Beziehung, wodurch du dir schon einmal keine Gedanken darüber machen müsstest, ob dein Gegenüber eventuell schon vergeben wäre. Du kannst dich demnach sofort nach deiner Anmeldung auf den Seiten umsehen und herausfinden, ob es einen möglichen Partner in deiner Umgebung gibt, den du selbst interessant und attraktiv findest.

Denn einige Suchfilter ermöglichen dir eine konkrete Suche in deiner näheren Umgebung. Singlebörsen bieten ihren Nutzern einige kostenfreie Grundfunktionen, die du dir näher ansehen und auch nutzen solltest. Dazu gehört auch der Suchfilter der Netzwerke. Mit diesen kannst du einige Wünsche schon näher definieren, was dir die Suche nach dem richtigen Partner enorm erleichtern wird.

Hierzu gehören die Beschränkungen der Treffer nach:

  • Aussehen

  • Alter

  • Geschlecht

  • Charaktereigenschaften

  • Vorlieben

  • Hobbys

  • Abneigungen.

Nutzt du diese Filterfunktionen auf der Online-Singlebörse vollständig, ist die Wahrscheinlichkeit deutlich höher, dass du deinen Wunschpartner finden wirst. Du kannst deine Vorstellungen bereits eingeben und aus der Menge an Alleinstehenden werden genau die herausgesucht, die wirklich passend sein würden. Dadurch entfällt eine enorme Suche deinerseits ohne nähere Angaben.

Bei den Singlebörsen gibt es verschiedene Kriterien, welche immer wieder bei der Partnersuche als wichtig erachtet werden. So kann gerade das Alter eine wichtige Rolle spielen. Denn hierbei kommen auch die Faktoren nach einer möglichen Ehe oder gar dem gemeinsamen Wunsch nach Kindern mit ins Spiel.

Die Grundfunktionen ermöglichen dir also eine direkte Suche nach jemanden, der die gleichen Lebensziele verfolgt, wie du selbst auch. So wird für dich selbst sichergestellt, dass es nicht nach einer Weile zu einer Enttäuschung oder gar Trennung kommt, weil deine und die Grundinteressen deines Partners zu verschieden sind. Das ist beim Kennenlernen im realen Leben oftmals der Fall.

Gerade Frauen können zusätzlich von der Nutzung der Partnerbörsen profitieren. Oftmals geben die Anbieter diesen einen speziellen Rabatt oder ermöglichen sogar eine vollkommen kostenfreie Nutzung der Portale. Dies kann allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich aussehen, weshalb du die Nutzungsbedingungen aufmerksam lesen solltest.

Es kann auch sein, dass das Netzwerk dir einen Account für einen festgelegten Zeitraum gratis zur Verfügung stellt und danach der Abrechnungszeitraum beginnt. So hast du aber die Option, die Singlebörsen zunächst zu testen und zu überprüfen, ob diese zu deinen eigenen Vorstellungen passend sind.

Mittlerweile genießen die Singlebörsen im Allgemeinen einen ausgesprochen guten Ruf. Das ist darin begründet, dass es Alleinstehenden immer schwerer fällt, den richtigen Partner finden zu können. Das liegt nicht daran, dass du dir nicht wünschen, würdest jemanden kennenzulernen. Oftmals ist es dann aber so, dass man selbst so stark in das eigene Leben eingebunden ist, dass es schwierig wird, noch die Zeit zu finden, um sich mit der Partnersuche zu befassen. Die Arbeitsstelle, das Privatleben oder gar das Studium erfordern einfach zu viel Zeit.

Hinzu kommt, dass der Singlemarkt hart umkämpft ist. Vielleicht sagt dir ein Mann oder eine Frau zu, der du auf der Straße begegnest, doch du kannst nicht sicher sein, ob dieser auch wirklich Single sein wird. So kann es dazu kommen, dass du Zeit und Energie in ein Vorhaben investierst, das unmöglich umzusetzen ist. Durch den Besuch, der Online-Singlebörse lässt, sich dieser Aspekt umgehen, da hier wirklich ein oder eine Single nach anderen sucht.

Wenn du dir das Profil deines möglichen Partners näher ansiehst, lässt sich auch klar erkennen ob dieser an einer Freundschaft oder an einer Beziehung interessiert sein wird. So werden sich deine Interessen mit denen deines Partners decken.

Singlebörsen: Welche Nachteile gibt es?

Leider haben Online-Singlebörsen natürlich nicht nur Vorteile. Auch hier wirst du auf Menschen treffen, die dir vielleicht eher unangenehm sind und deren Nachrichten weniger seriös gestaltet sein werden. Du hast aber die Möglichkeit diese zu ignorieren und dich auf deine eigene Suche zu konzentrieren. Ebenso kann es dazu kommen, dass du vielleicht auf diesem Weg sogar jemanden begegnest, den du bereits aus deinem realen Leben kennst und sogar in deiner Nähe wohnt und auch noch Single ist. Zudem hast du niemals eine Garantie dafür, dass die Angaben deines Gegenübers auch den Tatsachen entsprechen. Das sollte dich aber nicht davon abhalten, dein Glück im Web zu suchen, denn es gibt auch jede Menge Menschen an dieser Stelle, die genau das Gleiche suchen wie du.

Kostenlose Singlebörsen – gibt es solche?

Im Bereich der kostenlosen Singlebörsen gibt es einige Anbieter, welchen ihren kompletten Service gratis für alle Mitglieder offerieren. Diese sind allerdings mit Vorsicht zu genießen. Da jeder die Option hat, diese zu nutzen, ohne eine finanzielle Verpflichtung einzugehen, trifft man dort auch auf Menschen, deren Ernsthaftigkeit für die Partnersuche eher fragwürdig ist.

Eventuell suchen diese nur einen lockeren Kontakt für gelegentliche Treffen oder haben einfach nur Interesse am Flirten, ohne dass eine Partnerschaft in Frage käme. So wirst du deine Zeit investieren und musst dann vielleicht feststellen, dass dein Gegenüber ganz und gar nicht deinen persönlichen Erwartungen entspricht. Hinzu kommt, dass diese Dating-Seiten kostenlos sind und somit oftmals nicht richtig betreut werden. So kann es dazu kommen, dass du jemanden anschreibst, der dir zusagt, der aber gar nicht mehr aktiv ist.

Oder du findest auf der Seite, die kostenlos ist, sogar Fake-Profilen, bei denen vollkommen falsche Angaben gemacht worden sind. Du jedoch wartest vergeblich auf eine Antwort, die nie kommen wird. Wenn du dich bei einer kostenpflichtigen anmeldest, dann besteht diese Problematik nicht. Die Angebote werden regelmäßig aktualisiert und du darfst dir sicher sein, dass jemand der bereit ist, eine finanzielle Verpflichtung einzugehen auch ernsthaft auf der Suche nach einem neuen Partner sein wird.

Singlebörsen Vergleich Kriterien

Du hast sicher schon festgestellt, dass es im realen Leben oft nicht so leicht ist, genau den richtigen Partner zu finden, der die gleichen Wünsche, Interessen und Lebensziele hat wie du auch. Nun kommt hinzu, dass es genauso schwer sein kann, die richtige Singlebörse für dich selbst online finden zu können.

Bevor du nun eine Anmeldung durchführst, ist es dringend zu empfehlen, dass du einen Singlebörsen Vergleich durchführst. Denn du möchtest durch das Dating einen Partner finden und dafür muss auch die Dienstleistungen des Single Portals zu dir passen.

Betrachte vor der Anmeldung genau, was von den Singleseiten versprochen wird und welche Konditionen es gibt. Denn hier können auch Zahlungsfallen lauern, die dich treffen, wenn du das Kleingedruckte nicht richtig durchliest. Achte hierbei darauf, ob die Anmeldung kostenlos sein wird und welche Kosten ab welchem Zeitraum im Nachhinein für dich entstehen werden.

Erst wenn du diese Optionen verglichen und als angemessen empfunden hast, solltest du eine Registrierung durchführen. Der Vorteil an diesem Vergleich besteht auch darin, dass du dir selbst Zeit bei der Suche ersparen kannst, wenn auf der Singlebörse genau das Angebot gegeben ist, das du selbst dir wünschst. Nach der Registrierung kannst du dann mit deiner persönlichen Profilerstellung beginnen.

Grundregeln für das Online-Dating

Wie auch im normalen Leben gibt es einige Regeln, die du beim Online-Dating beachten solltest, damit dein Erfolg auch erzielt werden kann. Auf keinen Fall solltest du dich direkt mit jemanden treffen, denn das musst du auch nicht. Durch die Nutzung der Dating Plattform kannst du andere Singles kennenlernen und sehr genau entscheiden, ob es Zeit für ein gemeinsames Treffen ist.

Oftmals wirst du anhand der Nachrichten, die du bekommst, auch schnell bemerkst, wo die Interessen deines Gegenübers denn tatsächlich liegen. Du wirst sicher auch Nachrichten bekommen, bei denen du sofort weißt, dass du keinen näheren Kontakt wünschst. Dein Interesse liegt darin den Partner fürs Leben im Internet kennenzulernen, aber dein Gegenüber wünscht eher zu flirten, oder einen lockeren Kontakt zu pflegen. Der Online-Flirt hat auch einen gewissen Reiz, was du vermutlich selbst bemerken wirst.

Du kannst die Frau oder Mann fürs Leben kennenlernen und ihr werdet ein Paar. Du kannst jedoch auch selbst Kontakte finden, die dir sympathisch sind, aber nicht als Partner für dich in Frage kommen. Die Partnersuche bietet dir demnach auch die Option neue Freundschaften zu finden, selbst wenn du dies gar nicht beabsichtigt hast.

Wenn du jedoch jemanden kennenlernst, der aufrichtiges Interesse über einen längeren Zeitraum hinweg zeigt, dann kannst du dir überlegen, ob du schon zu einem persönlichen Treffen bereit sein wirst. Möchtest du Erfolg haben, ist es wichtig, dass du auch beim Ausfüllen deines eigenen Profils zielgerichtet bist. Verzichte auf unnötige Details, die nicht wirklich eine Rolle spielen. Stelle stattdessen deine eigene Persönlichkeit so gut vor, dass dein Gegenüber einen Überblick über deine Wünsche, Ziele und Vorlieben erhalten kann.

Bei den meisten Dating Netzwerken darfst du natürlich auch ein eigenes Foto hochladen. Hierbei macht es wenig Sinn, wenn du ein älteres Foto verwendest, das nicht mehr deiner heutigen Person entsprichst. Damit weckst du vielleicht falsche Erwartungen. Das Foto sollte so authentisch wie möglich und keineswegs gestellt sein. Du möchtest sicher auch, dass dein Gegenüber sich realistisch präsentieren wird.
 

Welche Singlebörse sollte ich wählen?

Welche Singlebörse du wählen solltest? Betrachtet man das Angebot an etwas genauer, dann lässt sich feststellen, dass hier ein riesiger Markt entstanden ist. Es gibt scheinbar unendlich viele Single Portale, die es dir möglich machen können, den richtigen Partner im Internet kennenzulernen. Bevor du deine Wahl triffst, musst du dir selbst genau überlegen, was du denn eigentlich möchtest. Danach kannst du einen Dating Plattformen Vergleich durchführen, wo viele beliebte Partnerbörsen aufgelistet sind.

Meide am besten die kostenfreien Anbieter, da du hier eher auf Fake-Profile oder Menschen mit anderen Interessen treffen wirst. Achte vor deiner Wahl auch darauf, ob du direkt eine Mitgliedschaft eingehen oder gar einige Testtage nutzen kannst. Denn einige Online-Singletreffs bieten ihren Mitgliedern diese Testphase an, damit diese sich vor Abschluss eines Vertrages auch tatsächlich sicher sind, dass der Singletreff ihren Erwartungen entspricht.

Tipps für ein erfolgreiches Online-Dating

Du wünschst dir, dass du durch den Besuch der Kennenlern-Seite den richtigen Partner findest und wir geben dir nun noch einige Tipps, die dir dabei helfen werden:

  • Sobald du dein Profil erstellst, solltest du die Hilfestellungen nutzen, welche bei vielen Portalen angeboten werden. Gerade als Single ist dir beim ersten Besuch eine der Singlebörsen vielleicht nicht bewusst, welche Angaben du machen solltest oder was für deinen neuen potenziellen Partner wichtig sein könnte. Nutzt du die Hilfestellungen, dann bekommst du neue Gedankenanregungen und erhöhst damit deine persönliche Erfolgsquote beim Dating enorm.

  • Möchtest du deine eigene Treffsicherheit erhöhen, ist es sinnvoll einige Angaben in jedem Fall zu machen. Dazu gehören Aspekte wie deine eigene Herkunft, deine eigene Umkreissuche, Abneigungen, Vorlieben, Hobbys und Interessen.

  • Bei der Partnerböse wirst du eventuell auch auf Partner treffen, mit denen du lange und regelmäßig übers Internet datest, die einem persönlichen Treffen aber immer aus dem Weg gehen. Damit solltest du deine Zeit nicht vergeuden, denn hier sind oft leider keine echten Absichten zu finden, die sich mit deinen decken werden. Die Alleinstehenden arbeiten eher darauf hin, jemanden kennenzulernen den sie auch wirklich treffen werden.

  • Wenn du bei Singlebörsen nette Menschen kennenlernst, denen du eher freundschaftlich begegnest und diese, dass genauso erwidern, dann ist das ein sehr angenehmer Nebeneffekt des Besuches bei der Partnerbörse.

  • Möchtest du einen Partner kennenlernen, der sich in deiner Nähe befindet, dann solltest du die Umkreissuche nutzen. Dadurch wird es dann sicherlich auch leichter, sich später kennen und lieben zu lernen. Es wird dir nämlich wenig bringen, wenn dein Chatpartner für dich ideal wäre, allerdings zu weit wegwohnt, um sich besuchen zu können.

Wenn du diese Tipps nutzt, wirst du die eigene Suche optimieren, erfolgreicher sein können und schon bald nicht mehr als Single durch das Leben gehen.